Hinweise zum Kontrollieren und zum Eintragen beim Höherspielen von Erwachsenen und Jugendlichen im SB-Bogen bzw. ePass Hinweise zum Kontrollieren und zum Eintragen beim Höherspielen von Erwachsenen und Jugendlichen im SB-Bogen bzw. ePass

Eintragungen zum Höherspielen bei Erwachsenen:

Das Höherspielen von Erwachsenen ist im Spielberichtsbogen unter Angabe der Stammdaten (Name, Geb.-Datum, Spielklasse – Spielerpass-Nr.) des Spielers zu vermerken.

Im ePass ist zudem handschriftlich vom 1. Schiedsrichter das Höherspielen von Erwachsenen zu erfassen. Hat der Staffelleiter den Spielberichtsbogen geprüft und das Höherspielen im SAMSPortal bei der jeweiligen Mannschaft eingetragen, ist der Verein verpflichtet, diesen Spielerpass erneut auszudrucken, um die Aktualität der Angaben wieder herzustellen.

Jedes Höherspielen ist vom Staffelleiter zum Ausdruck im ePass einzugeben. Der Passwart des betroffenen Vereins erhält eine elektronische Mitteilung und muss den Pass neu ausdrucken.

Eintragungen zum Höherspielen bei Jugendspieler/innen:

SPO 5.2.9 Als Jugendliche im Sinne der Ziffer 5.2.8 gelten die Spieler, die gemäß Jugendspielordnung teilnahmeberechtigt an Jugendmeisterschaften sind. Maßgebend für Erkennung als Jugendliche in der Erwachsenenliga ist das Datum des jeweiligen Spieljahres mit 01.01. JJJJ, welches sich jährlich anpasst.

Das Datum mit dem Jahrgangs-Stichtag sagt aus, dass der/die Spieler/in während der Spielzeit für die komplette Saison als Jugendliche (er) gilt.

SPO 5.2.8 Für Jugendliche gemäß Ziffer 5.2.9 gelten die Bestimmungen der Ziffern 5.2.4 - 5.2.7 nicht. Sie können nach Ablauf der in Ziffer 5.2.10 definierten Fristen unbegrenzt oft in höheren Mannschaften eingesetzt werden. Eine Eintragung im Spielerpass erfolgt nicht!
Es ist jedoch ein Eintrag im Spielberichtsbogen unter Angabe des Geburtsjahres des betr. Spielers vorzunehmen. (Verein - Name - Geburtsjahr – Pass-Nr.). Es gelten die diesbezüglichen Bestimmungen der Ziffer 5.2.4 in analoger Anwendung.

Das Höherspielen ist immer bei allen im SB Bogen nach oben aufgezeigtem Muster einzutragen. Wobei der tatsächliche Einsatz maßgebend ist. Eintragungen im ePass erfolgt nur bei Erwachsenen Spieler/innen. Bei Jugendspieler/innen, die am Jahrgangs-Stichtag oder später geboren wurden, wird kein Eintrag im ePass getätigt.

Verantwortlich ist immer der 1. Schiedsrichter, der die Pässe kontrolliert und nach dem Spiel das korrekte Ausfüllen des SB Bogen kontrolliert, bevor er als letzter den Bogen unterschreibt und damit die Richtigkeit der Daten bestätigt. Die höhere Mannschaft ist verpflichtet, den Schiedsrichter auf den Einsatz eines Spielers einer tieferen Mannschaft hinzuweisen und die Eintragung im Spielerpass * (*bei Erwachsenen) und im Spielberichtsbogen zu veranlassen.


SPO 5.3 Vorlage der Spielerpässe

5.3.1 Die Spielerpässe aller an einem Pflichtspiel teilnehmenden Spieler sind vor Spielbeginn beim Turnierleiter abzugeben. Sie sind von diesem im Beisein eines Vertreters jeder Mannschaft und des 1. Schiedsrichters vor dem Spiel zu prüfen. Die Spielerpässe bleiben während des Spieles beim Turnierleiter. Ist kein Turnierleiter vorhanden, übernimmt der 1. Schiedsrichter dessen Aufgaben.

Hits:607
aktualisiert:Sonntag, 30 November 2014 @ 16:09 CET

[ Kategorien | Spielberichtsbogen ]