Wann hat man sich festgespielt? Wann hat man sich festgespielt?

VSPO 5.2.3
Ein Spieler mit einer Zuordnung für eine tiefere Mannschaft, der an zwei Spieltagen in einer höheren Mannschaft eingesetzt wurde, hat die Spielberechtigung für die tiefere Mannschaft verloren und benötigt die Zuordnung für die höhere Mannschaft, um dort spielberechtigt zu sein.

Gemäß Spielerpass Ordnung §6.2.3 erfolgt pro Spieltag nur eine Eintragung im Spielerpass, d.h. unabhängig von der Anzahl der Spiele der höheren Mannschaft, an der man am Spieltag teilnimmt (Heim- oder Auswärtsspiele) gilt dieses nur als einmaliges Höherspielen.


Hits:1.717
aktualisiert:Samstag, 20 August 2016 @ 14:36 CEST

[ Kategorien | Spielbetrieb ]