Was muss geschehen, wenn Spielerpässe beim Spiel nicht vorgelegt werden können? Was muss geschehen, wenn Spielerpässe beim Spiel nicht vorgelegt werden können?

Hat ein Spieler seinen Spielerpass z.B. vergessen, kann er sich durch einen amtlich beglaubigten Lichtbildausweis ausweisen. Der vollständige Vor- und Zuname des betreffenden wird unter der Rubrik Bemerkungen im SB Bogen zusammen mit der Nr. des Ausweises eingetragen.

In der Rubrik Mannschaften auf dem SB Bogen wird dieser Spieler kenntlich gemacht durch Eintrag der letzten vier Ziffern des Ausweises in der Spalte Pass- Nr..

Kann der Spieler auch keinen Lichtbildausweis vorlegen, ist er nicht spielberechtigt.

Diese Regelung gilt nicht für Pokal Pflichtspiele! Eine Strafgebühr wegen Antreten ohne Spielerpass ist dennoch unumgänglich.

Hits:575
aktualisiert:Samstag, 07 September 2013 @ 18:53 CEST

[ Kategorien | Spielbetrieb ]