Blitzturnier im Beachvolleyball in Norden zur 750 Jahrfeier der Stadt

Die Stadt Norden hatte zur 750-Jahrfeier am Sportwochenende zum Städtevergleich eingeladen. Für Leer war SV Teutonia Stapelmoor am Start, der Emder RV vertrat Emden, MTV Aurich schickte seine Mannschaft für Aurich ins Rennen und der Norder TV spielte für die Jubiläumsstadt Norden.

Das Wetter spielte super mit, alle Vereine hatten tolle Teams am Start und die Stimmung war locker und harmonisch, weil zwar jede Mannschaft gerne gewinnen wollte, aber die Sache doch mehr von der lustigen Seite genommen wurde.

Vier fast nur mit Jugendlichen Spielerinnen besetzte Mannschaften begeisterten die zahlreichen Zuschauer mit technisch guten Ballaktionen und einem super Einsatz.

Die Siegermannschaft stellte das Auricher Team, das auf Grund der größeren Beacherfahrung den drei anderen Mannschaften gegenüber im Vorteil war, die bislang nur Hallensport betrieben hatten.

Der NTV als Gastgeber belegte Rang zwei vor Stapelmoor und der ganz jungen Mannschaft vom Emder RV.

Unser zweiter Vorsitzender Hermann Jans (im oberen Bild als Schiedsrichter) hat uns als Ausrichter übrigens nebenbei auch noch tatkräftig bei der Organisation unterstützt. Dafür noch einmal ein herzliches Dankeschön.


„Wolli“ in Aktion!
Moderator,Betreuer in Personalunion! Wolfgang hat durch`s Programm geführt. Dadurch waren Herta und ich frei für andere Objekte der Organisatoren bei den Norder Jubiläumsspielen. Toll gemacht!


Die Gastgeber vom Norder TV : Günni`s Team obere Reihe von links: Anastasia Heidenreich, Eugenia Widerspan, Lianna Bracklo, Gesa Ennen, Antje Dirks, Nena Müller. Vordere Reihe von links : Sandra Valpertz, Tomma Hokema, Anna Hermann.