Schiedsrichterausbildung D und C - Schiedsrichterfortbildung D und C 2017

  • Sonntag, 12 Februar 2017 @ 23:01 CET
  • Beitrag von:
Die Informationen zur Schiedsrichterausbildung und -fortbildung für D- und C-Lizenzen sind für 2017 aktualisiert und auf dieser Seite unter der Rubrik Schiedsrichterbereich zu finden.

Anmeldeschluss Schiedsrichterfortbildung J-, D- und C-Lizenz

  • Dienstag, 07 Juni 2016 @ 08:20 CEST
  • Beitrag von:
Anmeldeschluss für die Fortbildungslehrgänge zur Verlängerung der J-, D- und C-Schiedsrichterlizenzen ist der 4. August 2016! Zuständig für die Anmeldungen sind die Abteilungsleiter*innen. Ausführliche Hinweise sind auf dieser Seite unter der Rubrik Schiedsrichterbereich / Fortbildung 2016 zu finden.

Anmeldeschluss Schiedsrichterausbildung D- und C-Lizenz

  • Sonntag, 03 April 2016 @ 13:19 CEST
  • Beitrag von:
Zur Erinnerung: Bis spätestens 15. April 2016 müssen alle Kandidaten/Kandidatinnen für den Erwerb der D- oder C-Schiedsrichterlizenz durch die Abteilungsleiter*innen gemeldet werden! Ausführliche Hinweise sind auf dieser Seite unter der Rubrik Schiedsrichterbereich zu finden.

Regeländerungen ab dem 1.7.2015

  • Sonntag, 29 März 2015 @ 15:22 CEST
  • Beitrag von:

Die FIVB hat die Internationalen Spielregeln 2013 – 2016 für Hallen-Volleyball an einigen Stellen geändert. Im Zuständigkeitsbereich des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV), der Volleyball-Bundesliga (VBL) und der Landesverbände gelten diese ab der Saison 2015/16, also auch im VVO in allen Spielrunden.

Insbesondere die Netzberührungen stehen wieder im Vordergrund, dazu diese Regelinformation (Auszug):

Schiedsrichter- Aus- und Fortbildung in der Region Ostfriesland 2014 - aktualisierte Fassung -

  • Samstag, 05 April 2014 @ 12:30 CEST
  • Beitrag von:

 

Die Schiedsrichter- Aus- und Fortbildung wird nach folgenden Kriterien durchgeführt:

Wer D- oder C-Schiedsrichter werden will, muss einen Vorbereitungslehrgang besuchen, sowie am Theorie - Prüfungslehrgang und am Praxis - Prüfungslehrgang teilnehmen. Die Teilnahme am Vorbereitungslehrgang ist verpflichtend und Voraussetzung für die Zulassung  zu den Prüfungsterminen.

Die drei Lehrgangsteile finden grundsätzlich an verschiedenen Terminen statt.Die Praxis - Prüfungslehrgänge sind grundsätzlich an ein Turnier gekoppelt.

Wer an einem Praxis Prüfungslehrgang teilnimmt, kann nicht gleichzeitig in einer Mannschaft, die auf diesem Turnier vertreten ist, spielen oder diese coachen. Praxisprüfungen an Trainingsabenden sind nicht möglich.

Anmeldungen sind ausschließlich vom Abteilungsleiter/von der Abteilungsleiterin oder von einer offiziell benannten anderen verantwortlichen Person des meldenden Vereins vorzunehmen.

 

Voraussetzungen für den Erwerb der Schiedsrichterlizenzen D und C:

Ab dem 15. Lebensjahr kann die D-Lizenz erworben werden. Es findet zunächst eine theoretische und praktische Ausbildung statt (Theorie und Praxis Vorbereitungslehrgang D-Schein). Es folgen dann eine schriftliche (Theorie Prüfungslehrgang D-Schein) und eine praktische Prüfung (Praxis Prüfungslehrgang D-Schein). Zusätzlich muss der Spielberichtsbogen sicher beherrscht werden! Er ist Bestandteil der schriftlichen Prüfung!
Es wird erwartet, dass sich der Bewerber bereits intensiv mit dem Regelwerk (Internationale Volleyballregeln) auseinandergesetzt hat! Als Hilfe hierzu befindet sich ein Link auf der Homepage des NVV (Vorbereitung auf die Schiedsrichterprüfung).
Es wird ferner erwartet, dass der Bewerber vor Beginn der Ausbildung in seinem Verein des Öfteren als Schiedsrichter tätig gewesen ist und bereits die ersten Anregungen erhalten hat. Neben sicheren Handzeichen wird auch erwartet, dass "Schlagfehler" abgepfiffen werden.

C-Lizenz

Bewerber, die mindestens ein Jahr im Besitz einer D-Lizenz sind, können die C-Lizenz erwerben. Es findet zunächst eine vertiefende theoretische Ausbildung statt, die u. a. auch auf den komplexeren C-Prüfungsbogen vorbereitet (Theorie Vorbereitungslehrgang C-Schein). Es folgen dann eine schriftliche (Theorie Prüfungslehrgang C-Schein) und eine praktische Prüfung als 1. und 2.Schiedsrichter und als Anschreiber (Praxis Prüfungslehrgang C-Schein).
Es wird erwartet, dass sich der Bewerber erneut intensiv mit dem Regelwerk (Internationale Volleyballregeln) auseinandergesetzt hat! Als Hilfe hierzu befindet sich ein Link auf der Homepage  des NVV (Vorbereitung auf die Schiedsrichterprüfung).
Es wird ferner erwartet, dass der Bewerber mit der erworbenen D-Lizenz bereits mehrere Spiele, sowohl als 1., als auch als 2.Schiri geleitet hat und auch als Anschreiber tätig gewesen ist. Bei der Beurteilung der technischen Linie (1. Schiri) werden höhere Anforderungen als bei der D-Lizenz gestellt. Auch als 2. Schiedsrichter wird ein sicheres Auftreten verlangt.

 

Fortbildung und Lizenzverlängerung:

Fortbildung

Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen, deren letzte Fortbildung 2 Jahre zurückliegt oder die vor 2 Jahren eine C-Lizenz erworben haben, bzw. D-Lizenz-Inhaber, die in 2013 ihre Lizenz erworben haben, müssen 2014 an einem Fortbildungslehrgang teilnehmen. Die Inhalte der Lehrgänge werden sowohl praxis- als auch theorieorientiert verlaufen. Aktuelle Fragestellungen werden aufgegriffen. Zum Fortbildungslehrgang mitzubringen sind das Regelwerk sowie eine gut funktionierende Schiedsrichterpfeife. 

Lizenzverlängerung

Zuständig ist der Schiedsrichterwart der NVV-Region Ostfriesland, Hans-Wolfgang Ellen. Die Lizenzverlängerung wird für jeweils zwei Folgejahre erteilt. Voraussetzung ist die vorherige Teilnahme an einem Fortbildungslehrgang.

 

Lehrgangstermine 2014

 

Theorie und Praxis - Vorbereitungslehrgang 1 – 2014: D-Schein          

      26.04.2014  in Wiesmoor (Schulzentrum). Beginn: 10:00 Uhr. Meldeschluss: 18.04.2014

            Kosten: 4,00 €. Dauer: ca. 5 Stunden. Max. Teilnehmerzahl: 18

Theorie und Praxis - Vorbereitungslehrgang 2 – 2014: D-Schein           

      11.05.2014 in Emden (GS Wolthusen). Beginn: 13:30 Uhr. Meldeschluss: 04.05.2014

            Kosten: 4,00 €. Dauer: ca. 5 Stunden. Max. Teilnehmerzahl: 18   

 

Theorie - Vorbereitungslehrgang 1 – 2014: C-Schein            

            06.05.2014 in Wiesmoor (Schulzentrum). Beginn: 19 Uhr. Meldeschluss: 29.04.2014

            Kosten: 4,00 €. Dauer: ca. 2 Stunden. Max. Teilnehmerzahl: 18

Theorie - Vorbereitungslehrgang 2 – 2014: C-Schein            

            08.05.2014 in Emden (Bootshaus ERV). Beginn: 19:00 Uhr. Meldeschluss: 30.04.2014

            Kosten: 4,00 €. Dauer: ca. 2 Stunden. Max. Teilnehmerzahl: 18

                        

Theorie - Prüfungslehrgang 1 – 2014: D- und C-Schein               

      13.05.2014 in Wiesmoor (Schulzentrum). Beginn: 18:30 Uhr. Meldeschluss: 08.05.2014

            Kosten: 0,00 €. Dauer: ca. 2 1/2 Stunden. Max. Teilnehmerzahl: 15

Theorie - Prüfungslehrgang 2 – 2014: D- und C-Schein                

      20.05.2014 in Emden (Bootshaus ERV). Beginn: 18:00 Uhr. Meldeschluss: 14.05.2014

           Kosten: 0,00 €. Dauer: ca. 2 1/2 Stunden. Max. Teilnehmerzahl: 15

 

Praxis - Prüfungslehrgang 1 – 2014: D- und C-Schein                  

      15.06.2014 in Emden (BBS II). Beginn: 9:30 Uhr. Meldeschluss: 20.05.2014                               

            Kosten: 16,00 € / D- u. 21,00 € / C-Schein. Dauer: ca. 6 Stunden. Max.Teilnehmerzahl: 12                                                                                                                                            

Praxis - Prüfungslehrgang 2 – 2014: C-Schein                              

      29.06.2014  in Emden (BBS II). Beginn: 9:30 Uhr. Meldeschluss: 22.06.2014

            Kosten: 21,00 €. Dauer: ca. 6 Stunden. Max. Teilnehmerzahl: 9         

Praxis - Prüfungslehrgang 3 – 2014: C-Schein                               

      20.09.2014 in Wiesmoor (Schulzentrum). Beginn: 13:00 Uhr. Meldeschluss: 15.09.2014

            Kosten: 21,00 €. Dauer: ca. 6 Stunden. Max. Teilnehmerzahl: 9        

Praxis - Prüfungslehrgang 4 – 2014: D-Schein                                   

      21.09.2014 in Wiesmoor (Schulzentrum). Beginn: 9:00 Uhr. Meldeschluss: 15.09.2014

            Kosten: 16,00 €. Dauer: ca. 6 Stunden. Max. Teilnehmerzahl: 12

        

Fortbildungslehrgang 1 – 2014: D- und C-Schein                             

      23.09.2014 in Wiesmoor (Schulzentrum). Beginn: 18:00 Uhr. Meldeschluss: 18.09.2014

            Kosten: 8,00 €. Dauer: ca. 3 Stunden. Max. Teilnehmerzahl: 25        

Fortbildungslehrgang 2 – 2014: D- und C-Schein                              

      25.09.2014 in Emden (Bootshaus ERV). Beginn: 18:00 Uhr. Meldeschluss: 19.09.2014

            Kosten: 8,00 €. Dauer: ca. 3 Stunden. Max. Teilnehmerzahl: 25         

Fortbildungslehrgang 3 – 2014: D- und C-Schein                       

      30.09.2014 in Veenhusen (Vereinsheim). Beginn: 18:00 Uhr. Meldeschluss: 24.09.2014

           Kosten: 8,00 €. Dauer: ca. 3 Stunden. Max. Teilnehmerzahl: 25         

 

Ingo Kerkau                                                                    Hans-Wolfgang Ellen

Regionsvorsitzender                                                       Regionsschiedsrichterwart

 

Informationen des VVO-Vorsitzenden zur zukünftigen Schiedsrichteraus- und Fortbildung

  • Freitag, 22 November 2013 @ 19:27 CET
  • Beitrag von:

 

Die Schiedsrichteraus- und Fortbildung wird ab Kalenderjahr 2014 nach folgenden Kriterien durchgeführt:

1. Wer Jugend-, D- oder C-Schiedsrichter werden will,

·       muss einen Vorbereitungslehrgang besuchen,

·       und muss am Prüfungslehrgang-Theorie

·       und am Prüfungslehrgang-Praxis teilnehmen.

Die Teilnahme am Vorbereitungslehrgang ist verpflichtend und Voraussetzung für die Zulassung zu den Prüfungsterminen.

2. Die drei Lehrgangsteile finden grundsätzlich an verschiedenen Terminen statt. Die teilweise frühere Praxis von Theorie- und Praxisprüfungen an einem Tag oder einem Wochenende wird es nicht mehr geben.

3. Die Praxis-Prüfungslehrgänge sind grundsätzlich an ein Turnier gekoppelt. Praxisprüfungen an Trainingsabenden wird es nicht mehr geben. Wer an einem Praxis-Prüfungslehrgang teilnimmt, kann nicht gleichzeitig in einer Mannschaft, die auf diesem Turnier vertreten ist, spielen oder diese coachen.

4. Die Anmeldungen zu den Aus- und Fortbildungslehrgängen erfolgen zukünftig über das SAMS -System. Sie sind ausschließlich vom Abteilungsleiter/von der Abteilungsleiterin oder von einer offiziell benannten anderen verantwortlichen Person des meldenden Vereins vorzunehmen. Die Zustellung der Lehrgangskostenrechnung erfolgt ebenfalls über SAMS. Grundsätzlich gilt: wer nicht über das SAMS -Meldeverfahren angemeldet ist, darf auch nicht an dem entsprechenden Lehrgang teilnehmen.

5. Da die aktuell gültigen Schiedsrichterpässe inzwischen alle in SAMS eingepflegt worden sind, meldet das System zukünftig automatisch den Vereinen, wer nach Saisonende an einer Fortbildungsveranstaltung teilnehmen muss. Bei Nichtteilnahme verfällt die Gültigkeit des Schiri-Ausweises. Ab Saison 2014/2015 sind nur noch elektronische Schiripässe zulässig, in die der Gültigkeitszeitraum eingedruckt ist. Sie lösen die bisherigen Schiripässe mit Jahresstempel ab.

6. Der VVO gibt bis spätestens Ende Februar eine Terminliste für alle Schiedsrichterlehrgänge des Kalenderjahres über SAMS und die VVO -Homepage bekannt.

Fortbildung in Wiesmoor

Hallo zusammen,

im Zuge der Schiri-Praxis-Prüfungen in Wiesmoor biete ich eine Fortbildung für C-und D-Lizenzen am Samstag, den 24.08.2013 von 11 Uhr bis 13 Uhr an.  Teilnahme ist aber nur bei vorheriger Anmeldung (matze@milkaatze.de) möglich.

Gruß, Matthias Weßels



Wer ist online?

Gäste: 1

Termine

Freitag 19-Jan-18
Dienstag 10-Apr-18

FAQ

Was muss unter Bemerkungen eingetragen werden?

Antwort

Was ist neu?

ARTIKEL letzte 24 Stunden

Keine neuen Artikel

KOMMENTARE letzte 2 Tage

Keine neuen Kommentare

FAQs letzte 3 Tage

keine kürzlich erstellten neuen FAQs

LINKS letzte 2 Wochen

Es gibt keine Links anzuzeigen.