Der Weihnachtsmann war da!

47 Kinder, fünf Vereine aus Oldenburg und Ostfriesland, zwei Wettkampfklassen und ein Weihnachtsmann. Diese Zahlen beschreiben das gelungene VVO-Weihnachtsturnier der ostfriesischen U13 und U12, dass in seiner zweiten Auflage am 09.12.2018 in Emden ausgetragen wurde.

Hans-Wolfgang Ellen und Thorsten Hecht begrüßten im Namen des Gastgebers VG Emden unter anderem gleich sechs Nachwuchsteams in der jüngsten ostfriesischen Volleyballspielklasse der WK VI (U12), in dem teilweise auch noch das Fangen und Werfen gestattet ist. Hier setzte sich am Ende das Team Lea Röpe und Leonie Beekmann von der TG Wiesmoor II durch.

In der Wettkampfklasse WK V (U13) waren gleich 13 Teams am Start, so dass Turnierorganisator Matthias Weßels (Jugendspielwart der Region Ostfriesland) ein 5er Turnier und ein 8er Turnier starten konnte. Im 5er Turnier setzten sich Xander Prediger und Adam Fornal von der VG Emden II ohne Satzverlust durch. Im 8er Turnier erreichten sogar gleich zwei Teams der VG Emden das Finale. Samira Bousri und Lisann Weets gewannen hier gegen ihre Vereinsmitspieler Salih Kechagia und Roman Bauer.

Bei der abschließenden Siegerehrung bekam dann noch jedes Kind vom Weihnachtsmann persönlich eine kleine Überraschung.

Alle Platzierungen im Überblick: 

TG Wiesmoor II und TuS Hinte gewinnen Regionspokal 2018

  • Dienstag, 12 Juni 2018 @ 10:34 CEST
  • Beitrag von:

Wiesmoor, 9./10. Juni 2018 – TG Wiesmoor II bei den Männern und TuS Hinte bei den Frauen heißen die Sieger beim diesjährigen Volleyball-Regionspokal, der am Wochenende in der Dreifachsporthalle in Wiesmoor ausgetragen wurde. Turnierleiter Ingo Kerkau, in Personalunion Vorsitzender und Spielwart im Volleyballverband Ostfriesland (VVO) und Abteilungsleiter des Gastgebers TG Wiesmoor konnte bei hochsommerlichen Temperaturen 5 Herren- und 8 Damenteams begrüßen, die sich in 11 Spielen bei den Männern und 18 Spielen bei den Frauen im wahrsten Sinne des Wortes „heiße Duelle“ lieferten, ehe die beiden Sieger feststanden.

U-20-Meisterschaft Höhepunkt für Volleyball-Jugend des OTB

Nachdem die Volleyball-Abteilung des Oldenburger Turnerbundes (OTB) sich früher bereits mehrfach um die Ausrichtung der Deutschen U-20-Meisterschaften beworben hatte, hat es in diesem Jahr endlich geklappt. Der Höhepunkt im Jugendvolleyball findet am Sonnabend und Sonntag, 12. und 13. Mai 2018, in Oldenburg statt. Gespielt wird in der vereinseigenen OTB-Halle am Haarenesch. Zudem stellt SW Oldenburg freundlicherweise seine Zweifachsporthalle zur Verfügung.

 

Die 16 besten Mannschaften aus Deutschland werden im Mai ihre Kräfte messen und erleben, dass auch hier im Norden sehr guter Volleyball gespielt wird und eine tolle Meisterschaft organisiert werden kann. Schon seit einigen Monaten arbeitet Hauptorganisator Benjamin Kern mit einer kleinen Gruppe an den umfangreichen Vorbereitungen. „Der Umfang des Aufgaben- und Anforderungskatalogs ist schon enorm und so ist die Einbindung der gesamten Abteilung notwendig“, wagt er schon einen kleinen Ausblick auf das Himmelfahrtswochenende.

 

Allerdings sieht er auch Chancen! „Neben den vielen auswärtigen Zuschauern hoffen wir, dass wir auch neues heimischen Publikum gewinnen können, denn die Stimmung bei diesen Meisterschaften übt schon eine große Faszination aus“, stellt Kern fest.

 

Dies konnte die U-20-Mannschaft des OTB, damals als U 14,  bereits mehrfach seit ihrer ersten Meisterschaft am Bodensee im Jahre 2012 erleben. Mannschaftskapitän Mika Drantmann freut sich mit vielen anderen Volleyballern schon jetzt: „Was gibt es denn schöneres als seine letzte Meisterschaft in seiner Heimat zu spielen“, um grinsend hinzuzufügen: „und Deutscher Meister waren wir, glaube ich, noch nicht…..!“

 

So überwiegt beim Organisationsstab auch die Hoffnung, dass neben den großen anstehenden Belastungen viele auswärtige Besucher mit dem Wissen nach Hause fahren, dass Oldenburg eine tolle attraktive Stadt mit netten und sportbegeisterten Menschen ist.

 

Weitere Informationen:

Zeitplan:

Sonnabend 12. Mai: 9 Uhr, Begrüßung; 10 Uhr, Spielbeginn.

Sonntag 13. Mai: Spielbeginn, 9 Uhr; ca. 15 Uhr Finale und Siegerehrung.

 

http://volleyball-dm-u20.oldenburger-turnerbund.de

WK VI (U12) Turnier

Heute Vormittag (15.04.2018) fand in der Wiesmoorer Dreifachhalle ein ostfriesisches Großraumturnier der Wettkampfklasse VI (U12) statt. Das Gastgeberteam um Matthias Weßels konnte dazu 13 Teams aus den Vereinen VG Emden, SV Hage, TuS Hinte, TSG Westerstede und der TG Wiesmoor begrüßen.

NORDWESTDEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN U16 weiblich am 7./8. April 2018 in Hinte

  • Sonntag, 25 März 2018 @ 12:13 CEST
  • Beitrag von:

Die C-Jugend des TuS Hinte stellt sich vor

Die Volleyballabteilung des TuS „Eintracht“ Hinte 1910 e.V.  freut sich auf die Ausrichtung und Teilnahme an der Nordwestdeutschen Meisterschaft der weiblichen U16 am 07. und  08. April 2018.

Anfang | zurück | 1 234567| weiter | Ende


Wer ist online?

Gäste: 10

Termine

Dienstag 02-Apr-19
Samstag 22-Jun-19

FAQ

Wie kann ich dem Veranstaltungskalender etwas hinzufügen?

Antwort

Was ist neu?

ARTIKEL letzte 24 Stunden

Keine neuen Artikel

KOMMENTARE letzte 2 Tage

Keine neuen Kommentare

FAQs letzte 3 Tage

keine kürzlich erstellten neuen FAQs

LINKS letzte 2 Wochen

Es gibt keine Links anzuzeigen.