WK VI (U12) Turnier

Am 25.Mai 2019 fand das voraussichtlich letzte Saisonturnier der ostfriesischen Wettkampfklasse VI (U12) in Hage statt. Teilgenommen haben jeweils drei Teams der Vereine SV Hage, TG Wiesmoor und VG Emden.

Nach einer Vor- und einer Platzierungsrunde konnten sich letztendlich Leonie Beekmann und Amely Manten von der TG Wiesmoor als Turniersieger bezeichnen. Herzlichen Glückwunsch!

Auf den weiteren Plätzen folgten: (2) SV Hage I (3) VG Emden I (4) VG Emden III (5) SV Hage II (6) TG Wiesmoor III (7) VG Emden II (8) TG Wiesmoor I und (9) SV Hage III.

Und auch noch einmal ein großes „DANKE SCHÖN“ an das Ausrichterteam des SV Hage!

Jugendbezirksmeisterschaften U13 m in Emden

  • Donnerstag, 14 Februar 2019 @ 12:43 CET
  • Beitrag von:

Jugendspielgemeinschaft (JSG) TG Wiesmoor/VG Emden erreichte hervorragenden 3. Platz

 

Emden, 10. Februar 2019 – Die U13-Jungen der Jugendspielgemeinschaft TG Wiesmoor/VG Emden erreichten bei den Jugendbezirksmeisterschaften in Emden einen hervorragenden 3. Platz unter acht Endrundenteilnehmern. Dabei fehlte ihnen nur ein Ballpunkt, um im Halbfinale als Gruppenerster den erneut dominierenden Jungen des Oldenburger TB aus dem Weg gehen zu können!

Auf dem Foto von links das erfolgreiche Quartett mit Xander Prediger (VG Emden), Roman Bauer (VG Emden), Ben Decher (TG Wiesmoor) und Malte Seiler (TG Wiesmoor)

Jugendbezirksmeisterschaften U14 m in Wiesmoor

  • Mittwoch, 30 Januar 2019 @ 15:11 CET
  • Beitrag von:

Der männliche Nachwuchs des Oldenburger TB dominierte die U14 Jugendbezirksmeisterschaften in Wiesmoor


Wiesmoor, 27. Januar 2019 – Die Jungen des Oldenburger TB waren der große Dominator bei den Bezirksjugendmeisterschaften der U14 in Wiesmoor. Angeführt vom überragenden Angreifer Joke Johanning, dem Sohn des erfolgreichen Jugendtrainers Jörg Johanning, blieben sie als einzige Mannschaft ohne Niederlage und ohne Satzverlust und gehen mit großen Erfolgsaussichten zu den Nordwestdeutschen Meisterschaften. Ihnen am nächsten kamen die Jungen von den Tecklenburger Land Volleys, die sich ebenfalls ohne Satzverlust für das Endspiel qualifiziert hatten, sich dort aber in einem mitreißenden Spiel den überlegenen Oldenburgern geschlagen geben mussten.

Der Weihnachtsmann war da!

47 Kinder, fünf Vereine aus Oldenburg und Ostfriesland, zwei Wettkampfklassen und ein Weihnachtsmann. Diese Zahlen beschreiben das gelungene VVO-Weihnachtsturnier der ostfriesischen U13 und U12, dass in seiner zweiten Auflage am 09.12.2018 in Emden ausgetragen wurde.

Hans-Wolfgang Ellen und Thorsten Hecht begrüßten im Namen des Gastgebers VG Emden unter anderem gleich sechs Nachwuchsteams in der jüngsten ostfriesischen Volleyballspielklasse der WK VI (U12), in dem teilweise auch noch das Fangen und Werfen gestattet ist. Hier setzte sich am Ende das Team Lea Röpe und Leonie Beekmann von der TG Wiesmoor II durch.

In der Wettkampfklasse WK V (U13) waren gleich 13 Teams am Start, so dass Turnierorganisator Matthias Weßels (Jugendspielwart der Region Ostfriesland) ein 5er Turnier und ein 8er Turnier starten konnte. Im 5er Turnier setzten sich Xander Prediger und Adam Fornal von der VG Emden II ohne Satzverlust durch. Im 8er Turnier erreichten sogar gleich zwei Teams der VG Emden das Finale. Samira Bousri und Lisann Weets gewannen hier gegen ihre Vereinsmitspieler Salih Kechagia und Roman Bauer.

Bei der abschließenden Siegerehrung bekam dann noch jedes Kind vom Weihnachtsmann persönlich eine kleine Überraschung.

Alle Platzierungen im Überblick: 

TG Wiesmoor II und TuS Hinte gewinnen Regionspokal 2018

  • Dienstag, 12 Juni 2018 @ 10:34 CEST
  • Beitrag von:

Wiesmoor, 9./10. Juni 2018 – TG Wiesmoor II bei den Männern und TuS Hinte bei den Frauen heißen die Sieger beim diesjährigen Volleyball-Regionspokal, der am Wochenende in der Dreifachsporthalle in Wiesmoor ausgetragen wurde. Turnierleiter Ingo Kerkau, in Personalunion Vorsitzender und Spielwart im Volleyballverband Ostfriesland (VVO) und Abteilungsleiter des Gastgebers TG Wiesmoor konnte bei hochsommerlichen Temperaturen 5 Herren- und 8 Damenteams begrüßen, die sich in 11 Spielen bei den Männern und 18 Spielen bei den Frauen im wahrsten Sinne des Wortes „heiße Duelle“ lieferten, ehe die beiden Sieger feststanden.

Anfang | zurück | 1 234567| weiter | Ende


Wer ist online?

Gäste: 15

Termine

Donnerstag 23-Jan-20
Dienstag 17-Mär-20

FAQ

Warum erscheint unter der Rubrik „Links“ die soeben eingegebene Adresse nicht?

Antwort

Was ist neu?

ARTIKEL letzte 24 Stunden

KOMMENTARE letzte 2 Tage

Keine neuen Kommentare

FAQs letzte 3 Tage

keine kürzlich erstellten neuen FAQs

LINKS letzte 2 Wochen

Es gibt keine Links anzuzeigen.