Änderung der Schiedsrichterausbildung/-fortbildung C und D-Lizenzen 2020

  • Freitag, 08 Mai 2020 @ 12:25 CEST
  • Beitrag von:

Aus aktuellem Anlass (Corona-Pandemie) wird die bisher gültige VVO-Ausschreibung für die Schiedsrichter-Ausbildung/-Fortbildung für das Jahr 2020 komplett storniert und alle bisherigen Anmeldungen dementsprechend gestrichen.

Als "Ersatz" gilt in Anlehnung an die Empfehlungen/Vorgaben des NWVV-Schiedsrichterausschusses jetzt folgendes Programm:

Ausbildung:

  1. Die Vorbereitungslehrgänge, Theorieprüfungen und Praxisprüfungen für neue D-Lizenzen werden auf noch unbestimmte Zeit verschoben.
  2. Die Vorbereitungslehrgänge und Theorieprüfungen für neue C-Lizenzen werden als Online-Lehrgänge angeboten und durchgeführt, die Praxisprüfungen erfolgen während der Saison bei Punktspielen.

Fortbildung:

  • Die Fortbildungslehrgänge zur Verlängerung von D- und C- Lizenzen werden online angeboten und durchgeführt.
  • Pflichtschwerpunkt ist in diesem Jahr die Ausbildung/Schulung in SAMS-eScore (elektronischer Spielberichtsbogen)!
  • Wegen des Pflichtschwerpunktes eScore können auch LizenzinhaberInnen angemeldet werden, die eigentlich erst im nächsten Jahr zur Lizenzverlängerung "antreten" müssten.
  • Wegen des Pflichtschwerpunktes eScore können ausnahmsweise auch Spielerinnen und Spieler ohne Lizenz zu den Fortbildungslehrgängen angemeldet werden. Weitere Ausbildungsangebote für eScore sind nicht vorgesehen.

Die oben beschriebenen neuen Lehrgangsangebote werden in der nächsten Woche ins Netz gestellt und stehen ab 15. Mai für die Online-Anmeldungen zur Verfügung.

Wiesmoor/Emden, 08.05.2020

Ingo Kerkau, Regionsvorsitzender

Hans-Wolfgang Ellen, Regionsschiedsrichterwart

 

Volleyballregion Ostfriesland trauert um Helmut Stomberg

  • Donnerstag, 09 April 2020 @ 15:09 CEST
  • Beitrag von:

Nachruf

Die Volleyballregion Ostfriesland trauert um ihr Ehrenmitglied Helmut Stomberg, der am 25. März in Emden verstorben ist. Er wäre im August dieses Jahres 86 Jahre alt geworden.

Helmut Stomberg (Bild) war ein Pionier des Volleyballsports in Emden und gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Volleyballabteilung im Emder TV, die 1972 gleich nach den Olympischen Spielen mit zwei Herren- und einer Damenmannschaft in den Punktspielbetrieb des damaligen Bezirksvolleyballverbandes Ostfriesland (BVVO) einstieg.

Helmut engagierte sich dabei (neben seiner eigenen Spielerlaufbahn) als Trainer und Turnierorganisator im ETV und übernahm dann auch sehr bald ehrenamtliche Tätigkeiten auf Verbandsebene. So war er von 1976 – 1980 Mitglied des BVVO-Spielausschusses und übernahm 1979 das Amt des BVVO-Kassenwartes, das er 21 Jahre lang, immer einstimmig auf den Verbandstagen wiedergewählt, bis zum Jahre 2000 mit größter Sorgfalt ausgeführt hat. Mit seiner ruhigen sachlichen Art hat Helmut zweieinhalb Jahrzehnte Vorstandsarbeit im Volleyballverband intensiv mitgeprägt.

Für sein jahrzehntelanges Engagement im Volleyball wurde Helmut Stomberg am 21.05.2003 vom Verbandstag des Volleyballverbandes Ostfriesland (VVO) einstimmig zum Ehrenmitglied des VVO ernannt und am 25.05.2003 in Hannover die Goldene Ehrennadel des Niedersächsischen Volleyballverbandes (NVV) verliehen.

Auch in der Folgezeit war Helmut Stomberg ein aufmerksamer Beobachter der Emder und der übrigen ostfriesischen Volleyballszene. Zuletzt war er noch vor einem Jahr am 21. März 2019 in Wiesmoor zusammen mit den aktuellen und vielen ehemaligen Vorstandsmitgliedern als Ehrengast beim 50jährigen Jubiläum des VVO.

Die Volleyballregion Ostfriesland wird ihrem verdienten Mitstreiter ein ehrendes Andenken bewahren.

DVV beschließt vorzeitiges Ende des Spielbetriebs der laufenden Saison

  • Donnerstag, 12 März 2020 @ 19:02 CET
  • Beitrag von:
Aufgrund der täglich fortschreitenden Ausbreitung des Coronavirus haben das Präsidium des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) und der Vorstand der Volleyball Bundesliga (VBL) beschlossen, den laufenden Spielbetrieb in den 2. Bundesligen, Dritten Ligen sowie Regionalligen aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus (Covid-19) vorzeitig zu beenden. Darunter zählen auch alle Veranstaltungen der Deutschen Volleyball-Jugend (DVJ) und im Seniorenbereich.

Siehe dazu: http://www.volleyball-verband.de/de/redaktion/2020/maerz/verband--dvv-beschliesst-vorzeitiges-ende-des-spielbetriebs-der-laufenden-saison/

In Anlehnung an die Mitteilung und die Empfehlung des DVV, den Spielbetrieb der laufenden Saison vorzeitig einzustellen, trifft der Vorstand des NWVV folgende Entscheidung:

Der gesamte Spielbetrieb der Erwachsenen und der Jugend auf Verbandsebene und in den Untergliedrungen ist umgehend einzustellen. „Es gilt für uns alle, zum Wohle unserer Vereine, Mannschaften und der Mitglieder, die Verbreitung des Coronavirus so schnell wie möglich zu verlangsamen”, erklärt Präsident Klaus-Dieter Vehling. Derzeit berät der Bundesspielausschuss den Umgang mit Auf-, Absteigern bzw. Relegationsteilnehmern. Nicht zwingend notwendige Sichtungsveranstaltungen, Tagungen sowie Aus- und Fortbildungsveranstaltungen auf Verbandsebene setzt der Vorstand ebenso ab. Weiterhin wird empfohlen den Trainingsbetrieb ab sofort ruhen zu lassen. Von Anfragen an die Spielleitenden Stellen bittet der Vorstand abzusehen.

veröffentlicht am Donnerstag, 12. März 2020 um 18:39; erstellt von Buhr, Fabian
letzte Änderung: 12.03.20 18:42

Zweiter Kaderlehrgang in Emden

Auch der zweite Kaderlehrgang für das weibliche VVO-Team U16 vom 15.-16.02.2020 wurde zu einer gelungenen Veranstaltung. Das Team der VG Emden um den Initiator Hans-Wolfgang Ellen konnte sich dieses Mal gleich auf zwölf junge Damen aus den Vereinen MTV Aurich, VG Emden, SV Hage, SV Nortmoor und der TG Wiesmoor freuen.

2. Kaderspieltag VVO-Team U16w

  • Mittwoch, 19 Februar 2020 @ 16:25 CET
  • Beitrag von:
aktuelle Spiele

Datum

Team 1

Team 2

Ergebnis

So, 16.02.20

VVO-Team U16w

Norder TV II

3:0 / 75:45 (25:6, 25:21, 25:18)

So, 16.02.20

VVO-Team U16w

Nortmoor II

0:3 / 58:75 (20:25, 19:25, 19:25) 

 

aktuelle Tabelle der Frauen-Kreisklasse Ostfriesland mit Kaderspielen*

Mannschaft

 

Spiele

Siege

Sätze

Punkte

1

SV Nortmoor II

6*

5

16:4

15

2

Norder TV II

8*

5

16:12

15

3

VG Aschendorf/Papenburg II

 

7*

3

13:15

10

4

VVO-Team U16w

 

4*

3

9:4

9

5

TG Wiesmoor IV MIX

 

8*

3

12:18

8

6

VG Emden IV MIX

 

7

1

5:18

3

Ostfriesisches U14-Team bei den Nordwestdeutschen Meisterschaften dabei

  • Montag, 10 Februar 2020 @ 15:19 CET
  • Beitrag von:

Jugendspielgemeinschaft aus Emder und Wiesmoorer Spielern gewann überraschend Weser-Ems-Bezirkstitel!

Finn Aschhoff, Roman Bauer und Xander Prediger von der VG Emden und Ben Decher und Malte Seiler von der TG Wiesmoor erkämpften sich bei den männlichen U14-Bezirksmeisterschaften in Ibbenbüren im Tecklenburger Land den 1. Platz und qualifizierten sich damit für die Nordwestdeutschen Meisterschaften, die am 15. und 16. Februar ebenfalls in Ibbenbüren ausgetragen werden.

WK VI (U12) Turnier

Am 19.01.2020 war die TG Wiesmoor Gastgeber der jüngsten ostfriesischen Jugendspielrunde, der WK VI (U12). In dieser Jugendspielklasse für Volleyballeinsteiger wird im 2:2 Modus gespielt und die Kinder wählen spezielle Leistungsklassen, in denen unter festgelegten Rahmenbedingungen hin und wieder auch mal ein Ball gefangen und zum Partner weitergeworfen werden darf.

Teilgenommen haben die Vereine VG Emden mit sechs Teams und die TG Wiesmoor mit zwei Teams. Aber auch zwei Schulen waren mit dabei: die KGS Wiesmoor und erstmalig auch die Oberschule Uplengen stellten jeweils zwei weitere Teams. Zudem wurde noch spontan ein Mixedteam VG Emden / OBS Uplengen aufgestellt, so dass 13 Jugendmannschaften in ein gemeinsames Turnier starten konnten.

Volleyballverband Ostfriesland trauert um Max Rocker

  • Freitag, 10 Januar 2020 @ 08:12 CET
  • Beitrag von:

Nachruf

VVO-Vorstandsmitglied Max Rocker ist plötzlich im Alter von 65 Jahren verstorben

 

Aurich/Wiesmoor - Der Vorstand des Volleyballverbandes Ostfriesland (VVO) ist tief betroffen vom plötzlichen Tod seines Vorstandsmitgliedes Max Rocker (Bild). Der Wiesmoorer und zugleich Auricher starb nach einer schweren Krankheit im Alter von 65 Jahren.

Max Rocker engagierte sich neben seiner Tätigkeit als Spieler und Trainer schon frühzeitig in der Pressearbeit für seinen geliebten Volleyballsport. So war er 1978 Autor und Mitherausgeber des damaligen TG Wiesmoor – Volleyballkuriers und übernahm im gleichen Jahr den vakanten Posten des Pressewartes im Volleyballverband Ostfriesland, den er bis 1998 20 Jahre lang mit Leidenschaft ausübte. Anschließend übernahm er im VVO das Vorstandsamt des Schriftführers und vertrat den Verband seit einigen Jahren zusätzlich als Fachvertreter im KSB Aurich.

Für sein Engagement wurde Max Rocker 2003 „für 25 Jahre verdienstvolle ehrenamtliche Tätigkeit im Volleyballsport“ mit der Goldenen Ehrennadel des Niedersächsischen Volleyballverbandes ausgezeichnet. Auf dem Jubiläumsverbandstag des Volleyballverbandes Ostfriesland erhielt er dann 2019 für 41 Jahre ununterbrochene Tätigkeit in der Volleyballregion Ostfriesland den Ehrenpreis des VVO.

Max Rocker hinterlässt eine traurige Lücke unter den ehrenamtlichen Mitstreitern.

Pilotprojekt VVO-Team U16 ist erfolgreich gestartet

  • Dienstag, 10 Dezember 2019 @ 15:25 CET
  • Beitrag von:

Am 08.12.2019 startete eine neu zusammengestellte Ostfrieslandauswahl der Mädchen (Jahrgänge 2005 und jünger) erfolgreich in ihren ersten Kaderspieltag. Sowohl die VG Aschendorf-Papenburg II (25:07; 25:15 und 25:20) als auch die TG Wiesmoor IV (25:21; 25:27; 25:17 und 25:10) konnten an diesem Tage unter der Leitung des jungen Kadertrainerteams Thomas Bohlsen, Sönke Dänekas und Zorah Bousri besiegt werden.

Das Foto zeigt alle Spielerinnen, Trainer und Betreuer des ersten VVO-Kaderspieltages

 

Neue Impulse in der Jugendarbeit der Volleyballregion Ostfriesland

  • Dienstag, 03 Dezember 2019 @ 13:47 CET
  • Beitrag von:

Die Volleyballregion Ostfriesland (VVO) möchte einen neuen Impuls in ihrer Jugendarbeit setzen. In der aktuellen Saison 2019/20 wird es drei Kadertrainingswochenenden für Mädchen der Jahrgänge 2005 und jünger geben. Dadurch sollen sowohl die derzeitigen volleyballspielenden Mädchen in Ostfriesland mehr gefördert als auch gleichzeitig Werbung für den Sport betrieben werden.

Anfang | zurück | 1 234567| weiter | Ende


Wer ist online?

Gäste: 12

Slideshow

Generated By <a href="http://www.flashyourweb.com/staticpages/index.php?page=embed-o-rator" target="_blank">The Acme MiniSlideShow EMBED-O-RATOR</a>

Termine

Es stehen keine Termine an

FAQ

Dürfen Frauenmannschaften in Männerklassen mitspielen?

Antwort

Was ist neu?

ARTIKEL letzte 24 Stunden

Keine neuen Artikel

KOMMENTARE letzte 2 Tage

Keine neuen Kommentare

FAQs letzte 3 Tage

keine kürzlich erstellten neuen FAQs

LINKS letzte 2 Wochen

Es gibt keine Links anzuzeigen.