Deutsche Meisterschaften der Senioren im Beachvolleyball

Fünf Ostfriesen haben sich für die 1. Deutschen Meisterschaften in Velten bei Berlin im Beachvolleyball für Senioren am 15/16. August qualifiziert und nehmen daran teil.

Bei den Seniorinnen sind es Silke Ruiter (Leer) und ihre Partnerin Traudchen Koenigs (VV Emden). In der AK II der Senioren Ü 41 ist Heiko Stührenberg (TuRa 07 Westrhauderfehn) mit seinem Berliner Partner Jürgen Liebezeit dabei und in der AK III Ü 47 starten Harald Hoffmann und Friedhelm Loots (beide TuRa 07).

Bei den Seniorinnen hoffen Ruiter/Koenigs auf die Endrunde am Sonntag, denn in der Qualifikation am Samstag müssen sie nur zwei Teams hinter sich lassen. Bei den Senioren gibt es jeweils ein 16 er Feld in der Qualifikation und hier benötigt man schon den zweiten Platz in seiner 4 er Gruppe zum Weiterkommen. Für alle Herren heißt das Ziel dabei sein ist alles und vielleicht mit einer Superleistung die Endrunde der letzten Acht am Sonntag zu erreichen.

Für alle ostfriesischen Teilnehmer ist es eine Premiere, denn sie spielen erstmalig bei einer Deutschen Meisterschaft mit. Alle hoffen auf gutes Wetter und eine gute Mannschaftseistung, damit man sich noch lange an dieses Event erinnern kann.

Artikel von Friedhelm Loots

Deutsche Meisterschaften der Senioren im Beachvolleyball | 0 Kommentar(e) | Neuen Account anlegen

Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.