ostfriesische U14 Jugendliga

Die U14 des TuS Hinte ist Meister in der ostfriesischen Jugendliga

Am 27.Februar kam es in der U14 zu einem tollen Saisonendspiel zwischen dem Gastgeber BW Borssum und dem Tabellenführer TuS Hinte. Die Mädchen aus Hinte konnten auch dieses Spiel mit einem 2:0-Sieg (25:21 und 25:13) abschließen und damit die Meisterschaft ohne Satzverlust (12:0 Sätze) in der Saison erringen. Natürlich kannte der Jubel nach dem Spiel keine Grenzen bei den „Meister-Mädels“.

Erwähnenswert ist noch, dass drei Spielerinnen der TG Wiesmoor in der Jugendliga für den TuS Hinte starteten. „Hier wurden tolle Talente zusammengeführt, wie die Ergebnisse zeigen. Auch den Eltern von Wiesmoor sei gedankt, die sie ihre Mädchen zum Training und zu den Spielen gefahren haben“, äußerten Anita und Karl-Heinz Harms nach dem Saisonfinale.

Aber auch das Team vom BW Borssum hat eine tolle Saisonleistung abgeliefert und sich eine souveräne Vizemeisterschaft (7:5 Sätze) in der U14 erspielt.

Das Team vom SV Nortmoor erreichte am Ende den dritten Platz (5:7 Sätze) in der Abschlusstabelle vor den Mädchen der TG Wiesmoor (0:12 Sätze).

Herzlichen Glückwünsch an die U14 aus Hinte.

Namen: v.o.l. Vivien Looger, Esther Kusch, Marie Schwarz (alle drei TG-Wiesmoor), Karlotta Lange und Karl-Heinz Harms

v.u.l. Lena Bauerle, Carolin de Vries, Anna de Vries, Lisa Cornelius

 

 

ostfriesische U14 Jugendliga | 0 Kommentar(e) | Neuen Account anlegen

Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.