SV Teutonia Stapelmoor Meister der Frauen-Kreisklasse 2017/2018

  • Sonntag, 18 Februar 2018 @ 11:56 CET
  • Beitrag von:

Mit der Kreisklassen-Frauenmannschaft vom SV Teutonia Stapelmoor steht vorzeitig der erste Meister der aktuellen Volleyballsaison fest. Das Team von Trainer Anton Meijer sicherte sich schon am vorletzten Spieltag durch den 3:0-Sieg gegen VG Emden VI endgültig den Titel und wird in der nächsten Saison in der Kreisliga angreifen.

VVO-Vorsitzender und -Spielwart Ingo Kerkau ehrte gleich nach dem Spiel in der Stapelmoorer Sporthalle den glücklichen neuen Titelträger und überreichte der Mannschaftsverantwortlichen Gabi Martini die Meisterurkunde, einen Wettspielball der höchsten Kategorie und eine Flasche „Meistersekt“.

In seiner Ehrungsrede erinnerte Ingo Kerkau an die lange Tradition des SV Teutonia Stapelmoor im Frauenvolleyball seit der Punktspielsaison 1988/89, als das damalige Team mit Trainer Hermann Jans ebenfalls gleich in der ersten Saison Meister der Kreisklasse und Aufsteiger in die Kreisliga wurde und sich dann in den Folgejahren in ihrer Entwicklung bis zur Bezirksligameisterschaft 1995 und den darauf folgenden Landesligajahren 1995/96 und 1996/97 nicht mehr bremsen ließ.

1997 brach dann das Team auseinander, weil – typisch für den ländlichen Raum in Randlage wie Ostfriesland – zu viele Spielerinnen den Verein für Studium und Berufsausbildung verlassen mussten, ein „Schicksal“, das viele Vereine im VVO kennen.

Trotz des abrupten Endes dieser Erfolgsgeschichte  hatten jedoch Hermann Jans und seine Frau Gertrud nicht aufgegeben und damals einen Neustart in der Kreisliga gewagt und sich weiterhin mit viel Herzblut dem Volleyballsport in ihrem Verein gewidmet, bis sie dieses Engagement 2014 aus gesundheitlichen Gründen beenden mussten.

Umso erfreulicher sei es für den ostfriesischen Volleyball und Teutonia-Abteilungsleiter Hermann Jans, so der VVO-Vorsitzende, dass es jetzt nach drei Jahren Abwesenheit wieder Aufbruchstimmung im Stapelmoorer Volleyball mit einem neuen motivierten Team und ebenso motiviertem Trainer gebe.

 

Zum Meisterteam gehören:

hintere Reihe von links: Jana Lüürsen, Carina Obst, Wencke Kramer, Lea Pannenborg (Mannschaftskapitän), Gabi Martini, Jana Huisinga und Trainer Anton Meijer

vorne kniend: Lena Huisinga, Elke Smolka, Ramona Warnders

es fehlen: Jana Martini und Mona Silze

SV Teutonia Stapelmoor Meister der Frauen-Kreisklasse 2017/2018 | 0 Kommentar(e) | Neuen Account anlegen

Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.