Neue Impulse in der Jugendarbeit der Volleyballregion Ostfriesland

  • Dienstag, 03 Dezember 2019 @ 13:47 CET
  • Beitrag von:

Die Volleyballregion Ostfriesland (VVO) möchte einen neuen Impuls in ihrer Jugendarbeit setzen. In der aktuellen Saison 2019/20 wird es drei Kadertrainingswochenenden für Mädchen der Jahrgänge 2005 und jünger geben. Dadurch sollen sowohl die derzeitigen volleyballspielenden Mädchen in Ostfriesland mehr gefördert als auch gleichzeitig Werbung für den Sport betrieben werden.

Jeweils sonnabends um 15.00 Uhr startet ein Kaderlehrgang mit einigen Trainingseinheiten, einer Übernachtung vor Ort und gemeinsamen Abendessen und Frühstück. Am jeweiligen Sonntag endet jeder Lehrgang mit einem Doppelspieltag gegen zwei Vereinsmannschaften aus der ostfriesischen Frauenkreisklasse.

Die Termine für die drei Kaderlehrgänge lauten:

07.-08.12.2019 in Nortmoor,

15.-16.02.2020 in Emden und

29.02.-01.03.2020 in Wiesmoor. 

„Besonders freue ich mich, dass wir mit Zorah Bousri (VG Emden), Sönke Dänekas (SV Nortmoor) und Thomas Bohlsen (TG Wiesmoor) ein junges engagiertes Kadertrainerteam gefunden haben, das bei vielen Volleyballerinnen aus Ostfriesland auch schon bestens bekannt sein dürfte“, so Matthias Weßels, Vorstandsmitglied des VVO mit dem Aufgabenfeld „Jugendspielrunden und Schulsport“.

Zudem stellen sich die Jugendtrainer Hans-Wolfgang Ellen (VG Emden), Udo Dänekas (SV Nortmoor) und Matthias Weßels (TG Wiesmoor) nicht nur bereit, jeweils ein Kadertraining an ihrer Heimstätte zu organisieren, sondern sie versprachen zusätzlich, dass die Teilnahme an den Kaderlehrgängen inklusive Verpflegung und Übernachtung kostenlos sein wird.

Weitere Informationen zu den ostfriesischen Kaderlehrgängen können bei Matthias Weßels (0163 – 257 88 07 oder wessels@milkaatze.de) eingeholt werden.

Neue Impulse in der Jugendarbeit der Volleyballregion Ostfriesland | 0 Kommentar(e) | Neuen Account anlegen

Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.