Ostfriesisches U14-Team bei den Nordwestdeutschen Meisterschaften dabei


Jugendspielgemeinschaft aus Emder und Wiesmoorer Spielern gewann überraschend Weser-Ems-Bezirkstitel!

Finn Aschhoff, Roman Bauer und Xander Prediger von der VG Emden und Ben Decher und Malte Seiler von der TG Wiesmoor erkämpften sich bei den männlichen U14-Bezirksmeisterschaften in Ibbenbüren im Tecklenburger Land den 1. Platz und qualifizierten sich damit für die Nordwestdeutschen Meisterschaften, die am 15. und 16. Februar ebenfalls in Ibbenbüren ausgetragen werden.

Die Jugendspielgemeinschaft Emden/Wiesmoor, die in der letzten Saison als TG Wiesmoor, in diesem Jahr als VG Emden an den Jugendmeisterschaften teilnimmt, blieb während des ganzen Turniers unbesiegt und gewann das Endspiel gegen den Favoriten Oldenburger TB 2:0 (25:18, 25:18).

Vier der noch sehr jungen Spieler (2007 und jünger) spielen im "normalen" Punktspielbetrieb in der Frauen-Kreisklasse: Ben Decher und Malte Seiler bei Heike Wahlbrink in TG Wiesmoor IV MIX, Finn Aschhoff und Roman Bauer bei Thorsten Hecht in VG Emden IV MIX. Der gleichaltrige Xander Prediger spielt bei Thorsten Hecht sogar schon im Team VG Emden V in der Männer-Kreisliga.

Damit sich die Spielgemeinschaft auf dem Vierer-Feld entsprechend auf die Meisterschaften einstellen konnte und kann, spielt das Team in der Saison zusätzlich im ostfriesischen Jugendspielbetrieb in der U16-mixed-Jugendliga. Den letzten Schliff für die Nordwestdeutsche holten sich die Jungen am letzten Samstag in Norden, als sie ihre drei Jugendliga-Punktspiele ohne Satzverlust gewinnen konnten.

Der VVO wünscht seinem U14-Meister mit Coach Thorsten Hecht viel Erfolg!
  • Momentan 0.00/5
Bewertung: 0.00/5 (0 Stimmen Stimmen)

Teile diesen Beitrag!

Du musst dich Anmelden um schreiben dürfen
Sei der erste der kommentiert