NWVV - Strategiepapier - Spielbetrieb Saison 2020/2021

  • Mittwoch, 22 Juli 2020 @ 10:17 CEST
  • Beitrag von:

Dieses Strategiepapier ist für den Spielbetrieb des NWVV zur Saison 20/21 erstellt worden. Im Verbandsspielausschuss ist der Plan zum Start der neuen Saison unter den Corona-Bedingungen entstanden. Als Grundlage sind die organisatorischen Punkte rund um den Spielbetrieb und die politischen Rahmenbedingungen zu sehen. Der Vorstand des NWVV stimmte diesem Vorgehen zu.

Zielsetzung: Durchführung des Punktspielbetriebs

Als Voraussetzung für den Start des Spielbetriebs ist der Kontakt- und abstandslose Wettkampfbetrieb, der weiter durch die Politik freigegeben bleibt und durch die örtlichen Verwaltungen und Vereine ein Wettkampfbetrieb in den Sportstätten ermöglicht wird.

Nach dem aktuellen Stand der Verordnungen vom 13. Juli 2020 ist der Wettkampfbetrieb unter bestimmten Rahmenbedingungen wieder erlaubt.

Diese ermöglichen einen regulären Saisonstart zu den im Rahmenspielplan genannten Terminen – Plan A!

Damit der Sport nach den Regelungen durchgeführt werden kann und keine Einschränkungen im Spielbetrieb in Kauf genommen werden müssen, wird ein Hygienekonzept entwickelt, dass als Leitfaden für die Vereine an die Gemeinden gegeben werden kann.

Die aktuelle Einschränkung auf 30 Personen im Wettkampfbetrieb muss detailliert werden. Dazu gehören die beiden aktiven Mannschaften und das Schiedsgericht. Wer sind diese 30 Personen? Die Definition wird entwickelt.

Bei wiederkehrenden Einschränkungen durch die Politik ist eine entsprechende Reaktion in der Organisation des Spielbetriebs möglich.

Florian Brune - Verbandsspielausschuss

                           veröffentlicht am Dienstag, 21. Juli 2020 um 09:04; erstellt von Schawaller, Isabell (NWVV Geschäftsstelle)

NWVV - Strategiepapier - Spielbetrieb Saison 2020/2021 | 0 Kommentar(e) | Neuen Account anlegen

Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.