Nordwestdeutsche Beachvolleyballmeisterschaften U16/17 der Mädchen

TG Wiesmoor eröffnet die ostfriesische Ausrichterserie der NWDM 2021 im Beachvolleyball


Ergebnismeldungen

Am 03. und 04.Juli 2021 wurde die Wiesmoorer Beachanlage zum „Mekka“ der weiblichen Beachvolleyballjugend aus Niedersachsen und Bremen. Veranstalter Hans-Wolfgang Ellen (Emder Volleys), Turnierleiterin Zorah Bousri (Emder Volleys) sowie Gastgeber Matthias Weßels (TG Wiesmoor) mit seinem Helfer- und Sponsorenteam hatten mit viel Aufwand für sehr gute Rahmenbedingungen gesorgt und mit dem Wetter ebenfalls ein glückliches Händchen bewiesen. „So viel Lob und Danksagungen von den Teilnehmerinnen, Trainern und Eltern bekommt man nicht jeden Tag“, resümierte das Organisationsteam nach zwei langen und arbeitsreichen Turniertagen.

Im auf zwanzig Teams aufgestockten Teilnehmerfeld der U16 waren neben einigen „Top-Teams“ aus der NWVV-Jugendkaderschmiede und einigen NWVV-Volleyballhochburgen erfreulicherweise auch drei ostfriesische Teams am Start. Das Duo des Norder TVs mit Sophia Czerr und Teeske Weege sowie die Spielgemeinschaft SV Hage/TG Wiesmoor mit Jule Metzler und Tessa Weßels sammelten hier Spielerfahrungen auf teilweise höchstem Niveau und belegten beide am Ende einen 17.Platz. Das dritte VVO-Team Samira Bousri (Emder Volleys) und Wiebke Marken (TG Wiesmoor) sammelten dagegen nicht nur Spielerfahrungen, sondern auch mehrere Siege ein, so dass sie am Ende auf einem tollen 5.Platz landeten.

Alle Ergebnisse und Platzierungen der NWDM U16 (weiblich) finden sich hier.

Am zweiten Tag gingen dann 19 Teams bei der U17 am Start. Die Wettervorhersage mit viel Regen und Gewitter bewahrheitete sich glücklicherweise nicht, so dass auch dieses Turnier ohne Unterbrechungen durchgeführt werden konnte. Hier gingen zum einen das TG-Wiesmoor-Duo Wiebke Marken und Tessa Weßels als auch Samira Bousri (Emder Volleys) mit ihrer Partnerin Carolin Koch aus Bremen erneut an den Start. Alle ostfriesischen Teilnehmerinnen landeten letztendlich auf einem 13.Platz.

Alle Ergebnisse und Platzierungen der NWDM U17 (weiblich) finden sich hier.

Ein großes DANKE SCHÖN soll an dieser Stelle aber auch an das Sponsorentrio um den Energieanbieter „Nordseepower“, an die „Wilken GmbH – Elemente- und Wintergartenbau“ sowie die Wiesmoorer Combi-Filiale gehen, die mit ihrer Unterstützung für eine motivierende und attraktive Finalatmosphäre an diesem Wochenende gesorgt haben. Vielen lieben Dank!

Am 17. und 18.Juli sind nun der SV Nortmoor (männliche U18/19) sowie die Emder Volleys (weibliche U18/19) Gastgeber für die nächsten NWDM im Beachvolleyball.

 

  • Momentan 0.00/5
Bewertung: 0.00/5 (0 Stimmen Stimmen)

Teile diesen Beitrag!

Du musst dich Anmelden um schreiben dürfen
Sei der erste der kommentiert