Spielverlegung weibl. F-Jugend


Ergebnismeldungen
Spiel-Nr. 22
TSV Hesel II - BW Borssum v. 21.01.06

wird auf Mittwoch, den 25.01.06 verlegt.
Spielbeginn ca. 16.45 Uhr.

Gruß
Wolfgang
  • Momentan 0.00/5
Bewertung: 0.00/5 (0 Stimmen Stimmen)

Ergebnismeldung weibl. F-Jugend


Ergebnismeldungen
Samstag, 14.01.2006

Spiel-Nr. 17
TG Wiesmoor - TSV Hesel II 1 : 2 ( 59 : 60 )

Spiel-Nr. 18
TG Wiesmoor - BW Borssum 0 : 2 ( 36 : 50 )

Gruß
Wolfgang
  • Momentan 0.00/5
Bewertung: 0.00/5 (0 Stimmen Stimmen)

Toller Erfolg für die Jugendmannschaften vom VVO


Bei der 1.Runde der Bezirksjugendmeisterschaft Gruppe Nord ( Bezirk Ostfriesland/ Oldenburg ) der weiblichen D-Jugend (Jahrgang 92 und jünger) in Cloppenburg, feierten alle drei ostfriesischen Mannschaften - TuS Hinte I, TSV Hesel und Hinte II - gemeinsam. Denn die drei Teams belegten die Plätze 1 bis 3 und qualifizierten sich damit für die Endrunde am 15.Januar 2006.



In der Vorrunde setzte sich in Gruppe A der TuS Hinte I mit Siegen gegen TV Cloppenburg 2:0 (50:18) und den TSV Hesel 2:0 (50:22) als Tabellenerster durch. Der TSV Hesel belegte durch einen 2:1 Sieg (23:25/25:8/25:6) gegen Cloppenburg den 2.Platz.

In der Vorrundengruppe B wurde TuS Hinte II mit einem 2:0 (50:34) gegen Jahn Delmenhorst und einem 2:0 (50:13) gegen den Oldenburger TB Gruppenerster. Delmenhorst belegte hier Platz 2.

Im Halbfinale setzte sich dann der TSV Hesel mit einem 2:0 (25:17/25:23) gegen Hinte II durch. Hinte I bezwang in der anderen Partie Delmenhorst ebenfalls mit 2:0 (25:14/25:19).

Im Spiel um Platz 3 kam Hinte II zu einem sicheren 2:0 (25:13/25:14) Erfolg. Das Endspiel bestritt der TSV Hesel (der sich in dieser Saison mit 2 Spielerinnen vom SV Wiesede verstärkt hat) und TuS Hinte I.

Hier konnte der TSV aber nur im 2.Satz etwas mehr auftrumpfen und zeigte ein gutes Spiel. Am Ende wurde Hinte I mit einem 2:0 (25:11/25:19) Turniersieger.

Hinte I:
Denita Halimi, Neele Kessler, Lena Hoogestraat, Alexandra Wittmaier, Eleonora Usunjan, Daniela Poppen.

Hesel: Henrike Mustert, Carina Wilken, Natascha Janssen, Maij Roy, Karen Brunken.

Artikel von Wolfgang Mustert
  • Momentan 0.00/5
Bewertung: 0.00/5 (0 Stimmen Stimmen)

Hinte's weiblichen F-Jugend siegt im Finale gegen Hesel


Bei der diesjährigen Jugendmeisterschaft der weiblichen F- Jugend (Jahrgang 94 u. jünger) des Volleyballverbandes Ostfriesland wurde der TuS Hinte I in der Sportschule Ostfriesland in Hesel neuer Titelträger in dieser Altersklasse.

In einem reduzierten 6er Feld wurde der TSV Hesel I in der Vorrunde ungeschlagen Gruppensieger vor Hinte II und III. Hinte I schaffte in der anderen Gruppe das Gleiche vor BW Borssum und TSV Hesel II.

Der TSV Hesel I bezwang im Halbfinale BW Borssum sicher mit 2:0 (50:17) und Hinte I siegte sicher mit 2:0 (50:23) gegen die eigene Zweite.

Im Endspiel siegte Hinte I in überzeugender Weise sicher mit 2:0 (50:16) gegen das junge Team vom TSV Hesel I. Für Hesel bedeutet diese Finalteilnahme der größte Erfolg im F-Jugendbereich. Den 3.Platz erreichte BW Borssum mit einem 2:1 Sieg über Hinte II.

Weitere Platzierungen: 5.Platz: Hesel II, 6.Platz: Hinte III

Die drei ersten Teams haben sich für die 1.Runde auf Bezirksebene qualifiziert.

Artikel von Wolfgang Mustert
  • Momentan 0.00/5
Bewertung: 0.00/5 (0 Stimmen Stimmen)

VVO- Meisterschaft weibliche F-Jugend


Am Sonntag, den 06.11.2005 veranstaltet der Volleyballverband Ostfriesland (VVO) seine diesjährige Jugendmeisterschaft bei der weiblichen F- Jugend.

In Hesel wird in der Sportschule Ostfriesland um die weibliche F-Jugendmeisterschaft (Jahrgang 94 u. jünger) gekämpft. Hier treten folgende Mannschaften an:

TSV Hesel I + II, TuS Hinte I, II + III, BW Borssum und SV Dornum.

Die Teams von TuS Hinte I + II sind in dieser Altersklasse die klaren Favoriten. Um den 3.Platz werden sich Hesel und Borssum streiten

Spielbeginn ist um 10.00 Uhr, Turnierende ist um ca. 15.30 Uhr.

Gruß

Wolfgang Mustert
  • Momentan 0.00/5
Bewertung: 0.00/5 (0 Stimmen Stimmen)

VVO Jugendmeisterschaft weibl. E- Jugend


Am Wochenende veranstaltete der Volleyballverband Ostfriesland (VVO) seine Jugendmeisterschaft in der weiblichen E- Jugend (Jahrg. 93 und jünger) in Wiesmoor.

Wie erwartet setzte sich in dieser Altersklasse der TuS Hinte I als neuer Meister durch. Der neue Titelträger wurde durch Siege über TSV Hesel (2: 0, 50:21) und TG Wiesmoor (2: 0, 50:19) ungeschlagen Gruppenerster vor dem TSV Hesel.

In der anderen Gruppe setzte sich ebenfalls ungeschlagen der SV Wiesede gegen TuS Hinte II (2: 0, 51:43), BW Borssum (2: 0, 53:44) und Hinte III (2: 0, 50:30) durch. Hier wurde BW Borssum Gruppenzweiter.

Im Halbfinale setzte sich Wiesede sicher mit (2: 0, 50:27) gegen Hesel durch und Hinte I nahm die Hürde BW Borssum klar mit (2: 0, 50:15). Im Endspiel wurde hart um den Titel gekämpft. Der SV Wiesede zeigte eine tolle Leistung gegen den Favoriten Hinte und musste sich am Ende jeweils knapp mit 22: 25 in beiden Sätzen geschlagen geben.

Den 3.Platz erspielte sich BW Borssum mit einem 2: 0 (50:28) Sieg gegen die junge Mannschaft vom TSV Hesel.

Die weiteren Platzierungen:
5.Platz: TuS Hinte II, 6.Platz:TG Wiesmoor, 7.Platz:TuS Hinte III

Hinte I: Hoppe, Warfsmann, S. Kessler.

Wiesede: Roy, Hoffmann, I. Löschen, Böling, Behrends, H. Löschen, Nannen.

Informationen von Wolfgang Mustert
  • Momentan 0.00/5
Bewertung: 0.00/5 (0 Stimmen Stimmen)

Hinte gewinnt VVO- Meisterschaft der weibl. A- Jugend


Bei der diesjährigen Jugendmeisterschaft der weiblichen A-Jugend(Jahrg.86 und jünger) des Volleyballverbandes Ostfriesland (VVO) zeigte der Gastgeber TSV Hesel im Endspiel um den Titel eine tolle Leistung und ärgerte den klaren Favoriten TuS Hinte sehr stark.

Zum Erntefest in Hesel zeigte der TSV-Nachwuchs im 1.Satz keinen Respekt vor dem großen Namen Hinte, der immerhin mit Talenten aus der Ober- und Bezirksliga angetreten war. Von Anfang an nahm man das Heft mit mutigen Angriffen und tollem kämpferischen Einsatz in die Hand, und kam über 8: 7, 17: 12 und 22: 20 zu einem völlig überraschenden aber verdienten 25: 21 Satzgewinn.

Im 2.Satz präsentierte sich Hinte wesentlich besser und zeigte eine deutliche Steigerung und gewann mit 25: 15. Aber auch hier zeigte der TSV eine tolle kämpferische Leistung. Die A-Jugend des TSV (identisch die 2.Damen) war jetzt aber am Ende ihrer Kräfte und konnte nichts mehr zulegen, gegen die druckvollen Angriffe hatte man keine Möglichkeiten mehr. Mit 4: 15 unterlag der TSV dann im Entscheidungssatz deutlich.

Im Spiel um Platz 3 bezwang der MTV Aurich die VG Aschendorf/Papenburg mit 2: 0 (50:46).

Hinte: A.Wilts, P.Janssen, N.Deepen, L.Storms, M. und K.Dirksen, S.Bloem, S.Jaschob.

Hesel: A.Bruns, H.Mustert, M.Reinders, E.Ukaj, C.Heyen, R.Reuter, N.Janssen, C.Wilken.

Informationen von Wolfgang Mustert
  • Momentan 0.00/5
Bewertung: 0.00/5 (0 Stimmen Stimmen)