Relegation zur Bezirksliga Frauen.

Die Ergebnisse der Relegation zur Bezirksliga Frauen:

Wilhelmshavener SSV   -  TG Wiesmoor II          3:1   / 99:82     (25:23 24:26 25:17 25:16)
Wilhelmshavener SSV   -  SG Emden/Hinte II     3:0   / 75:37     (25:16 25:13 25:8)

Damit ist der WSSV direkt aufgestiegen, SG Emden/Hinte steigt ab in die Bezirksklasse Osfrld.

Sowohl  die SG Emden/Hinte als auch TG Wiesmoor haben als Relegationsteilnehmer die Chance evtl. als Nachrücker doch noch in die BL aufzusteigen.

Volleyballsaison endet mit Relegationsspielen

 11 Mannschaften aus Ostfriesland am 29. und 30. März im Einsatz

Regionalligarelegation Frauen in Herzberg (Harz), Samstag 16 Uhr:
Spiel 1: TV Nordhorn – MTV Herzberg
Spiel 2: Sieger Spiel 1 – BW Borssum


Oberliga-Nachrückerrelegation Männer in Hannover, Samstag 12 Uhr:
Spiel 1: TG Wiesmoor – TV Bremen-Walle 1875
Spiel 2: TG Wiesmoor – PSV Hannover
Spiel 3: TV Bremen-Walle 1875 – PSV Hannover
 

Landesligarelegation Frauen in Oldenburg, Samstag 14 Uhr:
Spiel 1: BW Borssum II – TuS Bloherfelde
Spiel 2: Sieger Spiel 1 – MTV Aurich
 

Landesligarelegation Männer in Emden, Sonntag 10 Uhr:
Sporthalle Constantia (26723 Emden)
Spiel 1: RSV Emden – Oldenburger TB III
Spiel 2: Sieger Spiel 1 – TV Bremen 1875 II

Bezirksligarelegation Frauen in Wiesmoor, Samstag 15 Uhr:
Am Schulzentrum, 26639 Wiesmoor
Spiel 1: Wilhelmshavener SSV –TG Wiesmoor II
Spiel 2: Sieger Spiel 1 – SG Emden/Hinte II

Bezirksklassen- und Kreisligarelegation Frauen in Remels, Samstag 15 Uhr:
Sporthalle Am Höst, 26670 Uplengen
Spiel 1: BW Borssum III – SV Hage (Bezirksklasse)
Spiel 2: FTC Hollen IV – SV Nortmoor II (Kreisliga)

1. Vorsitzender VVO und Spielwart VVO                                   Staffelleiter KL -BL

Ingo Kerkau                                                                                    Günther u. Herta Thomas

 

Auf- und Abstiegsregelung in den Spielklassen des VVO in der Saison 2013/2014 Stand: 12.03.2014

  • Mittwoch, 12 März 2014 @ 11:30 CET
  • Beitrag von:

 

Männer (Bezirksklasse, Kreisliga)

Siehe  Auf- und Abstiegsregelung in der NVV- Region Oldenburg 2014

(Homepage der NVV- Region Oldenburg unter Spielbetrieb)

 

Frauen (Bezirksklasse, Kreisliga, Kreisklasse)

Der Meister der Bezirksklasse Ostfriesland (FTC Hollen) steigt in die Bezirksliga auf.

Der Vizemeister (TG Wiesmoor II) bestreitet Relegationsspiele um evt. freie Plätze in der Bezirksliga.

Der Tabellenachte der BK Ostfriesland (SV Holtland/SV Stikelkamp) steigt in die Kreisliga ab.

 

Der Meister der Kreisliga Ostfriesland (FTC Hollen II) steigt in die Bezirksklasse auf.

Der Tabellensiebte der BK (SV Hage) bestreitet mit dem Vizemeister der KL (Vizemeister MTV Wittmund verzichtet, dafür rückt der Dritte BW Borssum III nach) ein Relegationsspiel um einen evt. freien Platz in der BK.

Der Tabellenachte der KL (VG Veenhusen/Warsingsfehn II) steigt in die Kreisklasse ab.

 

Der Meister der Kreisklasse Ostfriesland (Norder TV) steigt in die Kreisliga auf.

Der Tabellensiebte der KL (SV Nortmoor II) bestreitet mit dem Vizemeister der KK (FTC Hollen IV) ein Relegationsspiel um einen evt. freien Platz in der KL.

Glückwunsch an die Meister 2013/2014

  • Mittwoch, 12 März 2014 @ 11:19 CET
  • Beitrag von:

 

Ich gratuliere allen Mannschaften aus der NVV-Region Ostfriesland, die in der Saison 2013/2014 in ihrer Spielklasse den ersten Platz belegt haben, sehr herzlich zu Meisterschaft und Aufstieg und wünsche für die Spiele in der höheren Liga viel Erfolg:

SV Nortmoor (Landesliga 1 Männer)

TSV Hesel (Bezirksliga 1 Frauen)

FTC Hollen (Bezirksklasse Ostfriesland Frauen)

FTC Hollen II (Kreisliga Ostfriesland Frauen)

Norder TV (Kreisklasse Ostfriesland Frauen)

Den Vizemeistern wünsche ich viel Erfolg in der Aufstiegsrelegation, den Tabellensiebten viel Erfolg, in der Relegation den Abstieg zu vermeiden.

Ingo Kerkau

Vorsitzender und Spielwart VVO

Bericht U16 Staffel A SG Emden/Hinte vom 22.02.2014

  • Sonntag, 23 Februar 2014 @ 18:29 CET
  • Beitrag von:

Auf dem Foto seht Ihr unsere Mädels mit den Vätern von Yasmin und Anna und Carolin. Die Mannschaft war am Samstag bei den Punktspielen in Remels (Hollen) und konnte ihre Erfolgsserie fortsetzen.


Hier die einzelnen Ergebnisse:


  1. SGE/H -           TG Wiesmoor II                      2:0       25:15/15
  2. SGE/H -           FTC Hollen                             1:1       25:19 /26:28
  3. SGE/H-           SGE/H II                                 2:0       25:15/15
  4. SGE/H-           TG Wiesmoor I                       2:0       25:13/14

 

Das Team mit den Spielerinnen Nr. 1 Anna und Nr. 3 Caro de Vries, Nr. 11 Imke Diekena, Nr .9 Tomma Meints, Nr. 6 Yasmin Cornelius und Nr. 10 Svenja Kahrels bleib auch im 3. Turnier ohne Niederlage und führt mit 29:3 Punkten die Tabelle der U16-Staffel A an. Zwar gab es im 2. Satz gegen Hollen eine knappe 26:28 Niederlage, zuvor wurde aber der 1. Satz deutlich mit 25:19 gewonnen.

Einige werden sich wundern über die Zusammensetzung dieses Teams – 2 U16 Spielerinnen, 2 U14- Spielerinnen und die beiden Jüngsten dieses Turniers sind noch U12-Spielerinnen.

Kurz gesagt: die Jüngeren lernen von den Älteren! Mein Dank gilt daher dem älteren Spielerinnen ,die sich mit großer Geduld und viel Verständnis um die Jüngeren kümmern. Echte Vorbilder!

Wir haben uns damit schon fast für die Endrunde mit der Gruppe B qualifiziert und benötigen nur noch 2 Punkte aus 4 Spielen.

Ich als Trainer wünsche dem Team weiterhin viel Erfolg!

 

Informationen zum Einsenden von Spielberichtsbögen

  • Mittwoch, 22 Januar 2014 @ 11:21 CET
  • Beitrag von:

 

Zu meiner Verwunderung erhalte ich immer wieder Spielberichtsbögen in einem mit 90 Cent frankierten Briefumschlag. Darum hier noch einmal der Hinweis: Für zwei Spielberichtsbögen reicht ein mit 60 Cent frankierter Umschlag!

 

Ingo Kerkau

1. Vorsitzender und Spielwart

Jugendmeisterschaften U20

  • Mittwoch, 30 Oktober 2013 @ 14:50 CET
  • Beitrag von:

Die 1. Runde der Bezirks-Jugendmeisterschaften für die U20 findet am 03.11.2013 nicht statt.

Die TSG Westerstede hat die Teilnahme abgesagt. Es bleiben somit nur noch 3 Mannschaften (VflOythe, SG Emden/Hinte und SV Nortmoor) und diese kommen automatisch weiter zu den Bezirksmeisterschaften.

Jugendmeisterschaften U 16 27.10.2013

  • Dienstag, 29 Oktober 2013 @ 18:57 CET
  • Beitrag von:

SG Emden/Hinte Vizemeister bei den Ostfrieslandmeisterschaften der weiblichen U16 Volleyball

Ein so tolles Ergebnis hatte der Trainer Karl-Heinz  Harms gar nicht erwartet.

Die U16-Mädels haben in einem tollen Match den Vizemeistertitel hinter dem Gastgeber FTC Hollen geholt und sich damit für die 1. Runde der Bezirksmeisterschaften qualifiziert.

Mit am Start waren der FTC Hollen, SV Nortmoor und Blau-Weiß Borssum.

Obwohl vier Stammspielerinnen in der Formation der SG Emden/Hinte fehlten, machten die anwesenden, z. T. noch U14-Jahrgänge, ihre Sache famos. Lediglich gegen den späteren Meister FTC Hollen gaben sie ein Spiel 0:2 verloren. Das erste Spiel gegen BWB Borrsum wurde 2:0 und das 2. Spiel gegen SV Nortmoor ebenfalls glatt mit 2:0 gewonnen.

Die ersten 3 Mannschaften haben sich für die nächste Runde, die am 01.12.2013 stattfindet qualifiziert.

Platzierung:

1.      FTC Hollen, 2. SG Emden/Hinte, 3. SV Nortmoor, 4. BW Borrsum

 

Kreismeisterschaften U12 26.10.2013

  • Sonntag, 27 Oktober 2013 @ 19:39 CET
  • Beitrag von:

SG Emden/Hinte auch erfolgreich bei den VVO- Jugendmeisterschaften der U12

Am Sonntag fanden in Remels die Jugendmeisterschaften der weiblichen U12 im Volleyball statt. Die Spielgemeinschaft vom VV Emden und dem TUS Hinte trat dort mit 2 Mannschaften an. Beide Teams mussten gleich zu Beginn gegeneinander spielen. Da die Mädels eine sehr eingeschworene Gruppe sind, fanden sie diese Aufgabe nicht wirklich gut. Trotz alledem haben sie gut gekämpft, sich aber letztendlich loyal mit einem 1:1 unentschieden getrennt.

Anschließend zeigten die Joungster weitere tolle Spiele mit durchaus guten Spielzügen und überzeugten damit das Publikum. Da die Gastgeber- Mannschaft Hollen ihr erstes Turnier überhaupt bestritt, war ein 2:0 Sieg relativ leicht in der Tasche. Gegen das Team der TG Wiesmoor wurde es dafür schwieriger. Die doch sehr groß gewachsenen Mädchen überzeugten mit gut platzierten Aufschlägen und machten es der SG teilweise sehr schwer. So konnte am Ende die SG Emden/Hinte II (Anna de Vries, Karlotta Lange, Lea Ramaker, Viktoria Korel) leider nur mit einer 0:2 Niederlage aus diesem Duell gehen, die SG Emden/Hinte I (Carolin de Vries, Nina Grünfeld, Dania Reck, Lena Bauerle) dafür mit einem 2:0 Sieg.

Nach knapp 4 Stunden konnte dann die Siegerehrung stattfinden, bei der es beide Teams auf´s Siegertreppchen schafften.

Platz 1: SG Emden/Hinte 1                                         Platz 2: TG Wiesmoor

Platz 3: SG Emden/Hinte 2                                         Platz 4: FTC Hollen

 

links: Platz 3 – SG Emden/Hinte II  /  Mitte: Platz 1 – SG Emden/Hinte I  /  rechts: Platz 2 – TG Wiesmoor  / unten: Platz 4 – FTC Hollen

 

Jugenstaffel U16 26.10.2013

  • Sonntag, 27 Oktober 2013 @ 10:40 CET
  • Beitrag von:

 

2. Spielrunde U16
Am Samstag (26.10.13) fand in Hinte die 2. Spielrunde der U16-Mädels statt. Die SG-I Truppe konnte den Fehlstart (19:25 gegen den FTC Hollen) schnell verdauen - und alle weiteren Sätze/Spiele zumeist auch recht klar gewinnen.

Durch den 25:14 und 25:19 Sieg gegen die Mädels von Holtland/Stikelkamp haben sich die Mädels der SG sogar an der Tabellenspitze etwas absetzen können. Für die SG-II Truppe geht es primär um das Sammeln von Spielpraxis. Gegen Wiesmoor II konnte immerhin schon ein Satz gewonnen werden - und gegen die eigene SG I wäre fast sogar die Sensation gelungen, nur denkbar knapp wurde der zweite Satz mit 24:26 verloren.

Am 23.11.2013 steht die nächste Spielrunde an.



Wer ist online?

Gäste: 3

Termine

Es stehen keine Termine an

FAQ

Wie ist die Altersklasseneinteilung in der Jugend angeordnet?

Antwort

Was ist neu?

ARTIKEL letzte 24 Stunden

Keine neuen Artikel

KOMMENTARE letzte 2 Tage

Keine neuen Kommentare

FAQs letzte 3 Tage

keine kürzlich erstellten neuen FAQs

LINKS letzte 2 Wochen

Es gibt keine Links anzuzeigen.